Bootcamp: Tag 3

Meine Lieben,

ich muss mich kurz halten. Mein Freund kommt gleich bei mir vorbei. Freu mich schon. Hab' mich gestern gut an die maximal 500 Kalorien. Heute sind nur 300 erlaubt, die habe ich jetzt schon zu mir genommen, weswegen ich Abendessen schwänzen werde. Stattdessen werde ich ein wenig Rad fahren. Also Kalorien verbrennen.

Bis jetzt klappt das Bootcamp also ganz gut. Hatte keinen FA seit Anfang des Bootcamps & hoffe, das bleibt auch noch ein Weil'chen so.

Ansonsten hab' ich hier einen großen Stapel aktueller Modezeitungen liegen. Möchte mal wieder an meinem Ana-Ordner arbeiten, in dem ich Bilder & Collagen der schlankestens & hübschesten Models sammele. Ist die denkbar motivierenste Ablenkung, die man verfolgen kann.

Ach ja, was vielleicht noch ganz interessant wäre: Die Waage hat mir heute Morgen schon ein emotionales Hoch beschert: 53kg. Endlich wieder. Ich möchte nie wieder mehr wiegen. Mein Gewicht muss schmelzen. Ich möchte verschwinden.

Noch 3kg muss ich verlieren, bis ich mein Ziel erreicht habe. 3kg sind noch einiges, aber zu machen. Solange ich mich ranhalte. & ich halte mich ran, versprochen, Mädels!

Heute Abend wieder eine Runde joggen. Das ist wieder ein Minus von 500kcal. Dann noch eine Stunde Rad fahren. Auch ein Minus von 300kcal. Aufgenommen habe ich heute 300kcal. Das ist okay.

Bleibt stark, meine Lieben!

3 Kommentare 13.6.09 14:04, kommentieren

Werbung


Yeah

Mes dames,

yeah! Ich mag den Tag heute. Hatte heute morgen schon wieder ein unheimliches Verlangen nach Süßem. Ich wollte eigentlich gar nicht frühstücken, Kalorien sparen, da mein Freund mich heute eh zum Essen eingeladen hat und ich nach Bootcamp heute nur 500 Kalorien zu mir nehmen darf. Naja, dieses Verlangen hab' ich einfach ignoriert. Ich hab' in meinen Gedanken Essen mit Rauchen verglichen. Beides schlecht und schädlich. Man muss nur - wie beim Rauchen - die Gewohnheiten anders nutzen lernen. Ich hab' das Verlangen also einfach unterdrückt & stattdessen gelernt, ich kleines Streber'chen. Muss ja aber auch bald meinen Abschluss schreiben.

Und ich war heute schon joggen. 45min joggen - das macht ca. 550 verbrauchte Kalorien. Yeah! Yeah! Yeah! Heißt, ich hab' heute schon so viel Kalorien verbraucht, wie ich aufnehmen darf -- und kann beruhigt mit meinem Freund essen geh'n. Und wer weiß, was wir danach noch so alles treiben.

Die Waage hat heute morgen übrigens 53,5kg angezeigt. Es geht wieder runter mit meinem Gewicht.

Und jetzt noch ein paar wissenswerte Fakten über Kalorienverbrauch... im sozialen Leben, meine Lieben:

  • Küssen: Um die 15 Kalorien verbrauchen wir für einen leidenschaftlichen Kuss - pro Minute. Gewissenhafte Kalorienzähler setzen auf das Durchhaltevermögen Verliebter: Macht nämlich 450 Kalorien pro halbe Stunde. Schöner Nebeneffekt: Bei vollem Kuss-Einsatz werden bis zu 38 Muskeln trainiert und die Gesichtskonturen gestrafft.
  • Sex: Warum joggen gehen, wenn Sex in puncto Kalorienverbrauch viel effektiver ist? Forscher haben errechnet, dass im Laufe eines halben Schäferstünd'chens so viele Kalorien verbrannt werden, wie ein Big Max hat, nämlihch 550. Außerdem ist der Anti-Aging-Efffekt wissenschaftlich belegt. Ein ausgefülltes Liebesleben macht jünger, weil Stresshormone abgebaut werden.
  • Tanzen: In der Disco kann man die aufgenommen Getränke-Kalorien auf der Tanzfläche direkt wieder ausschwitzen und trainiert je nach Technik jede Menge Muskeln. Der 30-Minuten-Durchschnittswet für swingende Bein- und Armübungen mit erwünschten Haut-Straffungseffekt liegt bei 140 Kalorien.

1 Kommentar 12.6.09 12:24, kommentieren

TWIN WANTED

Meine Lieben,

ich bin's nochmal. Ich hab' heute noch 'n kleines Anliegen an euch. Mein Twin meldet sich nicht mehr bei mir, aber grade jetzt bräuchte ich viel Unterstützung. Ich bin sehr motiviert & mir fehlt der regelmäßige Austausch mit einem Twin.

Deswegen ist dieser Eintrag hier jetzt 'ne offizielle Kontaktanzeige. Alle, die Interesse haben, mein Twin zu werden, meldet euch bitte.

Ihr würdet mich damit superglücklich machen & mir wirklich helfen. Ich erwarte gar nicht so viel, nur möglichst täglichen Austausch - am liebsten über Mails.

Ich werde euch aber als Gegenleistung natürlich auch unterstützen, motivieren und falls nötig sogar mal in den Popo treten.

Kurz zu mir:

Gewicht siehe "Mein Weg". Schwankt meistens zwischen 52kg und 54kg. Will aber wieder 45kg wiegen. War mit 48kg diesem Ziel schon einmal ziemlich nahe. Bin außerdem 165cm groß. Bin noch Schülerin, lebe bei meinen Eltern & muss deswegen auch mit ihnen essen. Zweimal täglich. Meine Hobbies sind meine Freunde, Sport, lesen, zeichnen & vieles mehr. Ich betreibe sehr viel Sport & bin wirklich ehrgeizig was das Abnehmen angeht. Ich tue als für Gewichtsverlust.

Falls Du dich angesprochen fühlst & die Sache ernst nimmst, melde dich einfach bei mir. Entweder hier auf meinem Blog oder einfach per Mail: mara.jaccard@live.de

2 Kommentare 11.6.09 17:44, kommentieren

Mein Kampfgewicht

Meine Süßen,

heute geht's los mit dem Bootcamp - bei mir zumindest. Hatte gestern noch fiese Fressattacken. War gestern Abend auch noch auf 'ner Party & kam danach heim & hab' erstmal gefressen. Scheiße, mitten in der Nacht? Dafür gibt's ab heute kein Pardon mehr.

Die Waage zeigt exakt 53,7kg. Das ist mein Kampfgewicht, Mädels. Aber am Ende des Bootcamps will ich 50kg wiegen. Dafür werde ich alles tun.

Mein Plan für heute: Heute werde ich nur Mittagessen zu mir nehmen. Frühstück hab' ich bereits ausfallen lassen & ums Abendessen werde ich mich auch schummeln. Sportlich sind 2h Radfahren und später noch 30min Gymnastik angesagt. Ich will außerdem endlich, dass es richtig warm wird, dann kann ich schwimmen geh'n. Das ist mein Lieblingssport. Aber vielleicht sollte ich vorallem jetzt noch das eisige Wasser nutzen, damit verbrennt man nämlich mehr Kalorien als in körperwarmen Wasser.

That's it - at least for today. Ich hoffe, mich morgen mit 53kg zurückmelden zu können! Ich werd' jedenfalls kämpfen! Das Bootcamp spornt mich wirklich an. Ich liebe Wettkämpfe (ich seh' das Bootcamp als einen) & ich liebe die Motivation & den Ehrgeiz, den solche Wettkämpfe in mir auslösen. Perfektionistin, die ich bin, will ich abnehmen & es allen beweisen.

STAY STRONG!

1 Kommentar 11.6.09 12:20, kommentieren

Thinlines

3 Kommentare 9.6.09 23:22, kommentieren

Meine Taktik für's Bootcamp

Hey, meine Süßen,

scheiße, da hat mir die Waage neulich endlich wieder 52,8kg angezeigt & heute steh' ich schon wieder bei 54kg. Fuck. Das ist doch echt schon wieder zum Kotzen!

Hatte heute im Allgemeinen einen ziemlich beschissenen Tag. Eigentlich hätte ich lernen müssen, konnte mich aber irgendwie nicht motivieren. Genauso wie ich mich nicht zum NICHT-Essen motivieren konnte. Wer weiß, wie ich es schaffe, meinem inneren Schweinehund endlich an die Leine zu kriegen: Tipps sind immer herzlich willkommen!

Aber morgen leg' ich los. Ab morgen startet das Bootcamp. Hab' mich schon angemeldet... und werde alles geben um in dieser Zeit möglichst viel abzunehmen! ALLES! Mein Ziel sind vorerst 50kg bis zum Ende des Bootcamps.

Meine Taktik: Meine Nahrungsaufnahme werde ich natürlich auf ein Minimum reduzieren, was manchmal schwer fällt, da ich zweimal täglich mit meinen Eltern essen muss. Meine Lösung für das Problem ist Sport: Ich werde so viel Kalorien verbrennen, wie ich zu mir genommen habe. Das sorgt dann noch zusätzlich für 'nen knackigen Körper.

Auf der Zusatzseite BOOTCAMP auf diesem Blog werde ich täglich mein Gewicht eintragen. Die zu mir genommen Kalorien, sowie die verbrauchten Kalos.

Gut, das war's für heute... bis dann.

1 Kommentar 9.6.09 23:14, kommentieren

Bootcamp

So, once again. Ich bin's nochmal. Das dritte Mal jetzt, puh, man könnte denken, ich hätte nichts anderes zu tun als durch die Weiten des Webs zu surfen... aber egal. Ist vielleicht auch so. Meine neuste Entdeckung:

http://wanna-have-a-bmi-of-16.chapso.de/zum-bootcamp-s579177.html

Für alle, die Lust auf 'ne Competition haben! Heute & morgen könnt ihr euch noch anmelden. Ich hab' mich angemeldet, ich denke, dass ist genau der Antrieb, den ich gerade brauche! "Wettbewerbe" motivieren mich einfach, da entwickle ich richtigen Ehrgeiz. Bis morgen - das war jetzt endgültig. Wirklich!

2 Kommentare 8.6.09 18:32, kommentieren